»Ein Kind kann einem Erwachsenen immer drei Dinge lehren:
grundlos fröhlich zu sein, immer mit irgend etwas beschäftigt zu sein
und nachdrücklich das zu fordern, was es will.«
(Paulo Coelho, Der Fünfte Berg)

Burn-out-Betroffene sind Opfer der hohen Anspru?che an sich selbst und ihrer Erwartungen an den Job. Hohes Pflichtbewusstsein, Perfektionismus, hohe Identifikation mit der Arbeit und Suche nach Anerkennung zeichnen dies aus.
Betroffene suchen erst dann nach Hilfe, wenn sie merken, dass ihre Strategien zur Problemlösung plötzlich nicht mehr greifen.
Verschleiß durch Routine, Fremdsteuerung und Termindruck rauben ihnen die notwendigen Ressourcen. Erholungsphasen werden ku?rzer oder verschwinden ganz.
Was ihnen fehlt, ist ein "Ru?ckzugsterritorium", wo sie abseits vom Tagesgeschäft u?ber strategische Neuerungen nachdenken.

Betroffene können mittlerweile u?ber zahlreiche Selbst-Tests herausfinden, ob ein Burn-out-Syndrom vorliegt. Das Problem dabei: Viele Symptome weisen ebenfalls auf ganz andere Probleme oder sich anku?ndigende Erkrankungen hin. Das erschwert die Feststellung, ob es sich tatsächlich und ausschließlich um ein Burn-out-Syndrom handelt. Betroffene Personen nehmen die Auswirkungen oft sehr unterschiedlich wahr – insbesondere dann, wenn es sich nicht ausschließlich um das Burn-out-Syndrom handelt sondern um ein Zusammenspiel unterschiedlicher Vorbedingungen und damit zusammenhängenden Entwicklungsgeschichten.

Folgende Inhalte werden in diesem Spezial-Training individuell behandelt:

Das Wahrnehmen, Reflektieren und Infragestellen der eigenen Person ist ein essentieller Schritt, um die wesentlichen Weichen zu stellen. Denn die komplexen Probleme lassen sich oft nur durch andere Denk- und Herangehensweisen lösen. Fu?r diese muss man sich jedoch Reflektionszeiten nehmen und Handlungsalternativen entwickeln. 

Mittels der Kompetenz-Methode erarbeiten Sie Strategien Burn-out-Zustände, und damit verbundene Ängste und Blockaden dauerhaft überwinden zu können. 

Auf gleicher Augenhöhe: Trainings in Unternehmen

 Im Rahmen seiner Trainings agiert Ihr Trainer Daniel Lathan aufgrund seiner Erfahrungen als Führungskraft durch den Blick von außen, aber mit ähnlichen Erfahrungen, wie der Manager. Wir halten folgende Punkte insbesondere für Trainings in Unternehmen für wichtig:

Bei unseren Trainings geht es nicht darum, dass der Trainer die Probleme des Betroffenen löst. Er befähigt Letzteren stattdessen, eine andere Sicht auf die Welt zu entwickeln und daraus ein neues unabhängiges und optimiertes Verhalten fu?r den Umgang mit Konfliktsituationen abzuleiten. 

Kosten und Nutzen

 Was wäre wenn hoch qualifizierte Mitarbeiter ku?ndigen? Was wäre, wenn ein wichtiger Manager so u?berfordert ist und wegen Burn-out-Syndrom ausfällt?

Neben den direkten Kosten durch Ausfall des Mitarbeitenden kommen indirekte Folgen hinzu: aufgrund des Burn-outs getroffene Fehlentscheidungen, Ineffektivität oder fehlende Kreativität. 

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir Trainingskonzepte, die schnell und kosteneffizient bei größtmöglichem Nutzen umgesetzt werden können. 

Termine

Termine vereinbaren wir mit Ihnen nach Rücksprache.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Unser Kontaktformular bietet Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten Informationen zu erhalten. 

© STAR TRAINING Sämtliche Informationen unterliegen dem gesetzlich geschützten Urheberrecht von STAR TRAINING. Das Kopieren oder sinngemäße Übernehmen von Inhalten bedarf der schriftlichen Genehmigung von STAR TRAINING. Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt.

Language: English
Infos
  • zum Training anmelden
  • Newsletter abonnieren
  • Info-Broschüre anfordern
  • zum Kontaktformular

    Oder rufen Sie uns an:
    +423 239 35 88

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Vernetzt