Kurzbeschreibung

Kurzbeschreibung

Die Stärken von InDesign liegen in hervorragenden Typografiefähigkeiten, brauchbaren integrierten Grafikfähigkeiten und einer engen Integration mit den Adobe-Produkten. Wer Adobe Photoshop oder Illustrator kennt, wird sich mit InDesign schnell anfreunden können. Es zeigt Grafiken auf Wunsch in Display-PostScript-Qualität. Ob TIFF oder EPS, ob aus Photoshop oder Corel Draw – alles wird im Detail am Bildschirm sichtbar, und das bei einer maximalen Vergrößerung von 4.000 Prozent. Freihandpfade erlauben dabei den Einsatz von kreativen Linien und Rahmen. Es bietet professionelle Fähigkeiten wie Display-PostScript, den optischen Textausgleich, PDF-Integration selbst mehrseitiger Dokumente und kann QuarkXPress- und Adobe PageMaker-Dateien öffnen.

In diesem Seminar werden Hinweise zur effizienten Erstellung von Flyern, Faltblättern und Postern mit Adobe InDesign gegeben.
Der Import von Teildokumenten aus anderen Softwareprodukten (über z.B. RTF, EPS, BMP,TIFF) wird besprochen und in den Übungen vertieft. Auch der Export in die verschiedenen Austauschformate (z.B. eps, jpg, usw.) wird vorgestellt.
Darüber hinaus wird auch die Umsetzung eines Corporate Designs in Adobe InDesign behandelt. Hinweise zur Nutzung der Ausgabegeräte (Farblaserdrucker und Plotter) werden gegeben.
Die Möglichkeiten des Single Source Publishing werden vorgestellt (Integration von XML und DTDs).

Links

Hier finden Sie eine Linksammlung zu Themen rund um Typografie und Layout:

Design made in Germany
Die besten Arbeiten deutscher Agenturen und Designer. 

Language: English
Infos
  • zum Training anmelden
  • Newsletter abonnieren
  • Info-Broschüre anfordern
  • zum Kontaktformular

    Oder rufen Sie uns an:
    +423 239 35 88

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Vernetzt