»Wir müssen in Menschen das fördern,
was sich nicht algorithmisch vorhersehen lässt!«
(Daniel Lathan)

Vortrag: QuerDenken
Untertitel: Unser Bildungssystem als Kreativitäts- und Entwicklungsbremse – Auswirkungen auf persönliche und gesellschaftliche Aspekte und mögliche Überlebensstrategien.
Dauer: 60 oder 90 Minuten (inkl. 15 Min. Diskussionszeit)
Zielgruppe: Unternehmen und Bildungseinrichtungen

Daniel Lathan greift in dieser Vortragsreihe eigene Erfahrungen aus seinen Vorlesungen und Trainings auf und zeigt vollkommen neue Denkansätze nicht nur in den Bereichen der Didaktik auf.

Warum melden sich bei der Frage für wen die Schule hauptsächlich mit negativen Gefühlen und Erfahrungen verknüpft ist durchschnittlich ca. 60 % aller Studierenden? Was bedeutet das für den weiteren Bildungsweg und zukünftige Arbeitgeber? Darf lernen wirklich keinen Spaß machen?

In den folgenden Bereichen stellt Lathan vorherrschende Denkansätze und Zusammenhänge radikal in Frage:

und kommt zu Aussagen, die in vielen Aspekten 180° der vorherrschenden Meinung entgegen stehen:

Daniel Lathan greift in seinem Vortrag Situationen und Erfahrungen heraus, die uns allen bekannt sind. Insbesondere was natürliche und anerzogene Verhaltensmuster in Bezug auf das Lernen angeht, regt Lathan in seinem Vortrag dazu an, diese selbstkritisch zu hinterfragen und zukunftsorientiert positiv zu beeinflussen.

Vorlagen für Plakate und Flyer

Auf Anfrage erhalten Sie Vorlagen für Plakate und Flyer. 

© STAR TRAINING Sämtliche Informationen unterliegen dem gesetzlich geschützten Urheberrecht von STAR TRAINING. Das Kopieren oder sinngemäße Übernehmen von Inhalten bedarf der schriftlichen Genehmigung von STAR TRAINING. Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt.

Language: English
Infos
  • zum Training anmelden
  • Newsletter abonnieren
  • Info-Broschüre anfordern
  • zum Kontaktformular

    Oder rufen Sie uns an:
    +423 239 35 88

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Vernetzt